« webtelligence spricht auf den Frankfurter IT Tagen 2018 zum Thema SQL Query-Performance Monitoring und -Analyse unter Oracle und Microsoft SQL Server | Main | Einfach und effiziente DBPLUS-Lösungen auf der DOAG Konferenz + Ausstellung vom 20. bis 22. November 2018 in Nürnberg »
Donnerstag
Nov292018

webtelligence zeigt am Dezember MSDynamicsWorld.com Dynamics 365/AX Solution Showcase Webcast den DBPLUS Performance Monitor

Am Montag, den 10. Dezember hält MSDynamicsWorld.com einen internationalen Solution Showcase Webcast ab. In diesem Rahmen zeigen wir in knackigen zehn Minuten neue Möglichkeiten zum SQL Server Performance Monitoring, der Analyse und Optimierung spezifisch in Microsoft Dynamics AX Umgebungen. Seien Sie dabei! Kostenlose Anmeldung unter http://dbplus.link/msdw2018

Die IT-Anforderungen hinsichtlich Verfügbarkeit und Performance nehmen auch zukünftig weiter zu. In diesem Kontext haben namhafte Microsoft Dynamics AX Anwenderunternehmen wie das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen E. Breuninger, die Erwin Müller Group, ein Lösungsanbieter für die gewerbliche Bewirtung und Beherbergung, die HABA Firmenfamilie mit den Marken JAKO-O oder Wehrfritz, das Mode- und Textilunternehmen Peter Hahn oder der zweitgrößte Fenster- und Türenhersteller Österreichs JOSKO sich bereits für den Einsatz des DBPLUS Performance Monitor™ entschieden.

Der DBPLUS Performance Monitor™ stellt eine neue Philosophie des Datenbank-Monitorings und Analyse dar. Im Rahmen einer permanenten Überwachung können Einbrüche bei der Performance innerhalb kürzester Zeit bis auf Ebene einzelner SQL-Statements nachvollzogen und visualisiert werden. Diese Präzision ermöglicht wiederum eine äußerst gezielte Fehlerbehebung und Optimierung. Insgesamt lässt sich hierdurch der Bedarf an Ressourcen, SQL-Server-Lizenzen und Hardware langfristig reduzieren. Zudem wird eine dauerhafte Performance-Stabilisierung erreicht. 

Erfahren Sie welche konkreten Analysemöglichkeiten für Microsoft Dynamics AX Anwender in der Software stecken:

 

  • Welcher Dynamics AX Anwender hat diese langlaufende SQL Abfrage gestern ausgeführt?
  • Welche SQL Abfrage führte denn zum Überlauf der TempDB oder des Transaktionsprotokolls?
  • Welcher Dynamics AX Anwender blockiert gerade andere Anwender?
  • Warum lief der Dynamics AX Batchjob vergangene Nacht so lange?
  • Wir haben Anpassungen eingespielt, welche neuen SQL Abfragen werden nun ausgeführt und sollten nun hinsichtlich Performance analysiert werden?